© Innoparts
Design by mw3b.com

Motorradsport - Rückspiegel

     
 
RÜCKSPIEGEL, FUR DIE K1200RS
Rückspiegel Blinkergehäuse
Blinkergehäuse

Wenn man sich die Form der vorderen Blinkergehäusen einmal genauer anschaut, wird man erkennen, dass BMW hier auch Rückspiegel integrieren wollte. Wahrscheinlich hat man jedoch gedacht, dass die Handgriffe im Weg waren, oder es war eine zu teuere Konstruktion und man hat sich daraufhin entschlossen, die Spiegel am Lenker zu montieren.

Heutigen Situation
Passende Rückspiegel

Über diesen Kompromiss ärgere ich mich schon seit Jahren. Darum habe ich einen Spiegel entwickelt der die Linie des Motorrades nicht stört. Die Spiegel folgen der Form der Blinkergehäuse und sind wasserdicht eingearbeitet in ein Kunststoffgehäuse.

Befestigen

An der Unterseite werden die Rückspiegel mit einem Scharniergelenk unter Zuhilfenahme zweier M4 Schrauben am Blinkergehäuse befestigt. Den Gegendruck vom Scharniergelenk kann man durch eine Inbusschraube einstellen. In die Mitte vom Spiegel ist auch eine befestigung die Sorgt das keine Vibrationen auftreten.

Befestigung mitten
Einstellen

Diese Befestigung sorgt auch dafür, dass die Spiegeln in verschiedenen Stufen vertikal einzustellen sind. Die horizontal Einstellung geht mit dem Gelenk an der Unterseite. Nach dem Einstellen wird über das Gelenk eine Abdeckkappe geschoben. (diese horizontale Verstellung ist eine große vorteilhafte Verbesserung gegenüber der ersten Ausführung)

Einstellen
Fahren

Weil die Spiegeln vielfach einzustellen sind ist die rückwärtige Sicht sehr gut. Um auch an beide Seiten des Motorrads eine guten Sicht zu haben habe ich zusätzlich einen toten Winkel Spiegel montiert.

Linkerseite

Im Standgas gibt es noch leichte Vibrationen, die aber während der Fahrt nicht mehr auftreten. Behälter für Bremse und Kupplung stören nur unwesentlich. Der Vorteil ist ein besseres Aussehen des Motorrades und durch das Fehlen der Originalspiegel, sind auch deutlich weniger Turbulenzen am Helm zu spüren.

Ehemaligen Befestigungslöcher

Bei Nichtgebrauch der Originalspiegel, werden die ehemaligen Befestigungslöcher sichtbar. Mit einem 12mm großen und rundem Kunststoffdeckel, die an der Oberseite schräg bearbeitet wurden, können diese verschlossen werden.

Vorderseite
Kunststoffdeckel

Übersicht - Zum Seitenanfang